Domaincheck Skript mit Ajax und PHP


Domaincheck SkriptViele Reseller, Webdesigner oder Agenturen möchten den Besuchern ihrer Website die Möglichkeit bieten, die Verfügbarkeit einer Domain vorab zu prüfen. Das hier beschriebene Domaincheck Skript kann diesen Mehrwert bieten ohne teure API's zu verwenden.

Das vorgestellte Domaincheck-Script auf dieser Seite ist in fast jedem Webhosting-Paket mit PHP5 lauffähig. Die meisten Domaincheck-Skripte verwenden einen offiziellen Whois-Server mit Namensauflösung. Dafür muss der Port 43 vom Webhosting-Server geöffnet werden, was oft vom Serverbetreiber aus Sicherheitsgründen verweigert wird.

Der hier vorgestellte Ajax Domaincheck prüft, nur ob eine IP-Adresse der Domain zugeordnet ist. Dies wird über PHP festgestellt. Mit diesem Script muss der Port 43 nicht freigeschalten werden. Domains, die in der Registrierungsphase sind und noch über keine IP-Adresse des Servers verfügen, werden in dem Fall jedoch nicht als belegt erkannt. Aus diesem Grund ist der Domaincheck nicht für eine Bestellung verbindlich, dafür aber fast überall verwendbar und hat geringe Anforderungen.

Ich verwende für das Ajax Domaincheck Skript als Framework jQuery und PHP 5 um die IP-Adresse der gesuchten Domain zu ermitteln. Für den Domaincheck muss Javascript aktiviert sein. Das HTML Formular ruft asynchron (ohne die Seite neu zu laden) das PHP Skript auf und gibt das Ergebnis der Prüfung im definierten Container aus. Weitere oder andere Domaintypen können problemlos als Auswahloption dem Domaincheck hinzugefügt werden.


DEMO Domaincheck:

 
 


Download: in kürze...

 

Das Skript kann ohne Gewährleistung frei verwendet werden. Das Domaincheck Skript muss vor einem professionellen Einsatz noch abgesichert werden! Es empfiehlt sich eine Abfragesperre für Bots einzurichten. Eine Haftung für Schäden durch die Verwendung vom Domainabfrage Skript wird nicht übernommen.

Sie können gern einen Link auf dieses Projekt setzen, eine Bedingung ist es nicht.

Viel Erfolg mit Ihrem Projekt.