Magento Multishop einrichten


Magento erlaubt es, verschiedene Onlineshops auf einem Server über ein Backend zu steuern und zu verwalten. Die Onlineshops können dabei verschiedene Designs aufweisen. Es kann ein gemeinsamer oder getrennter Warenkorb oder Kundenlogin definiert werden. In den meisten Fällen werden den Multishops unterschiedliche Domains zugeordnet.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Magento Multishop einzurichten. Die hier beschriebene Variante funktioniert auch in Webspace-Paketen ohne SSH Zugang, wenn die Voraussetzungen für Magento erfüllt sind. Der große mitteldeutsche Webhoster Alfahosting bietet Magento optimierte Paket an, welche technisch managed sind. Nachfolgend die Schritt für Schritt Anleitung zur Einrichtung von Multishops in Magento.

1. Die Domains / Subdomains, die im Multishop verwendet werden sollen, müssen in der Domainverwaltung auf das Magento Verzeichnis weitergeleitet werden.

2. Legen Sie für jede Domain, die im Multishop genutzt werden soll, eine eigene Root Kategorie im Backend von Magento an. wichtig: Root Kategorien werden in Magento nicht angezeigt, ausschließlich deren Unterkategorien und Artikel!

3. Erstellen Sie unter System > Store Verwaltung die neuen "Websites". Das Feld "Codes" ist dabei wichtig und muss später angegeben werden. Ein Store sollte für jede Website erstellt und der jeweiligen Root Kategorie zugewiesen werden. Aktivieren Sie den jeweiligen Store / Store-View.

4. Wählen Sie im Magento Backend System > Konfiguration "neue Website" und wählen im Menü den Punkt "Web". Tragen Sie die gewünschte Domain unter sichere / unsichere bzw. secure / unsecure Website ein und speichern die Werte ab. Aktivieren Sie die Checkboxen an der Stelle, um die Standardeinstellung ändern zu können.

5. Sichern Sie die Datei index.php im Rootverzeichnis von Magento mit einem Backup, bevor nachfolgende Zeilen in diese Datei eingetragen werden.

Suchen Sie nach diesen Zeilen am Ende der Datei index.php:

/* Store or website code */
$mageRunCode = isset($_SERVER['MAGE_RUN_CODE']) ? $_SERVER['MAGE_RUN_CODE'] : '';
/* Run store or run website */
$mageRunType = isset($_SERVER['MAGE_RUN_TYPE']) ? $_SERVER['MAGE_RUN_TYPE'] : 'store';
Mage::run($mageRunCode, $mageRunType);

Ersetzen Sie diese 5 Zeilen durch folgende Zeilen:

switch($_SERVER['HTTP_HOST']) {
case 'IhreZweiteDomain':
$mageRunCode = isset($_SERVER['MAGE_RUN_CODE']) ? $_SERVER['MAGE_RUN_CODE'] : 'IhrZweiterRootkategorieCode';
$mageRunType = isset($_SERVER['MAGE_RUN_TYPE']) ? $_SERVER['MAGE_RUN_TYPE'] : 'website';
break;
default:
$mageRunCode = isset($_SERVER['MAGE_RUN_CODE']) ? $_SERVER['MAGE_RUN_CODE'] : '';
$mageRunType = isset($_SERVER['MAGE_RUN_TYPE']) ? $_SERVER['MAGE_RUN_TYPE'] : 'store';
break;
}

Mage::run($mageRunCode, $mageRunType);

Passen Sie die Werte für "IhreZweiteDomain" und "IhrZweiterRootkategorieCode" Ihren Vorgaben an, speichern die Datei ab und überschreiben die ursprüngliche Datei.

Nun wird Ihre 2. Domain mit den Inhalten der 2. Rootkategorie aufgerufen.

 

Beispiel der Einrichtung eines Magento Multishop

 

viel Erfolg bei Ihrem Magento Multishop